19.02.2015: Generalsekretär der sächsischen CDU zu Gast

Auf Einladung des CDU-Stadtverbandes Rochlitz kamen 30 CDU-Mitglieder und parteilose Gemeinderäte auf CDU-Mandat aus den umliegenden Gemeinden zu einer Diskussionsrunde mit dem Generalsekretär der sächsischen Union, Herrn Michael Kretschmer, in Waldhotel am Reiterhof in Seelitz zusammen. Das Thema der Veranstaltung lautete "Zuwanderung und Integration" und kam als Folge der Anfang des Jahres besonders intensiven Kundgebungen in Dresden (PEGIDA) und anderen Großstädten und des daraus resultierenden Gesprächsbedarfs, wie die Politik auf die Sorgen und Ängste der Bevölkerung eingehen kann, zustande.

Der Generalsekretär berichtete aus anderen Regionen Sachsens, wie dort mit der Problematik der stärker werdenen Zuwanderungsströme und den damit einhergehenden Sorgen der Bevölkerung umgegangen wird, und welche Strategien sich dabei als positiv bzw. negativ erwiesen. Eine lebhafte Debatte unter den Anwesenden schloss sich an und zeigte, dass obwohl bis zu diesem Tag noch keine Zuwanderer im Rochlitzer Raum untergebracht werden mussten und auch noch nicht absehbar war, dass sich diese Tatsache bald ändern sollte, das Thema die Menschen beschäftigt und auch hier frühzeitig die Bevölkerung mitgenommen und offen darüber gesprochen werden muss.

Die Freie Presse berichtete ausführlich über die Veranstaltung: LINK

150219 Kretschmer 02 600

150219 Kretschmer 09 600